Windows: Einwahlprobleme Remote-Desktop

Wenn nach einer Netzwerkunterbrechung die Terminal-Verbindung zu Windows Server 2003 abgebrochen ist und eine erneute Anmeldung mit dem Fehler „Maximale Anzahl von TerminalSitzungen erreicht“ abgebrochen wird, hilft folgendes Vorgehen:
Die Terminal-Sitzungen und deren Status können Sie unter „Verwaltung“ -> „Terminaldiensteverwaltung“ prüfen.
Wenn Sie sich nicht mehr verbinden können, sind wahrscheinlich die maximal zulässigen Sitzungen ihrer Server-Lizenz ausgeschöpft. Entweder hat sich ein anderer Administrator in der Zwischenzeit verbunden oder Ihre vorherige Terminal-Sitzung wird noch fälschlicherweise als „aktiv“ gekennzeichnet. Ist Letzteres der Fall, wird der Status häufig nach kurzer Zeit automatisch zurückgesetzt. Alternativ beenden Sie die Sitzung mit Ihrem lokalen Zugang über die rechte Maustaste -> „abmelden“.